Sardinien

Bootsausflug an der Costa Rei

Endlich sollte der geplante Bootsausflug stattfindein. Wir mieteten in Villasimius ein Boot, da es bei uns im Ort nur klitzekleine Schlauchboote zu unverschämten Preisen gab. Da aber auch beim Bootsverleiher in Villasimius die maximale Personenzahl bei 7 Personen lag, setzten wir Manuela unterwegs an einem Strand aus, um sie mit […]

Read More

Costa Rei

Costa Rei – endlose Strände – schöne Orte Nach einer schönen Fahrt über die Orientale Sarda erreichen wir die Costa Rei im Süden. Ein schier endloser Strand erwartet uns dort, fast schon wie in der Karibik, türkisblaues Meer, feiner Sand, wirklich einzigartig so ein Strand in Europa. Unser Haus ist […]

Read More

Umzug nach La Finosa

Nach einer schönen ersten Woche im Norden bei Palau heißt es nun Abschied nehmen und auf nach La Finosa einer kleinen Siedlung an der Ostküste zwischen Porto Istana und Porto San Paolo. Auf dem Weg dorthin machen wir noch einen Abstecher an die Costa Smeralda und besuchen als erstes den […]

Read More

La Maddalena Archipel

Unseren zweiten Ausflug von Palau aus machten wir per Boot, das mit ca. 100 Touristen (uns inklusive) vollgepackt durchs Archipel von La Maddalena schipperte.Erster Halt war der natürliche Swimmingpool vor Santa Maria Island. Dort hielten wir für eine Stunde und versuchten einen schönen Platz inmitten der Menschenmassen zu ergattern, die […]

Read More

Santa Theresa und Capo Testa

Jetzt sind wir schon seit einigen Tagen im Norden Sardiniens und nur am Strand liegen und faulenzen geht gar nicht. Deshalb machen wir uns auf in nördlicher Richtung nach Santa Theresa. In der interessanten Stadt bummeln wir eine Weile, essen unser erstes italienisches Eis (ich sogar noch ein Zweites) und […]

Read More

Erste Tage am Capo d’Orso

Schnell haben wir uns in dem netten Haus am Capo d’Orso eingelebt. Es sind nur ca. 70 Meter zum schönen Strand von  Porto Mannu, der auch jetzt in der Hauptsaison zwar belebt, aber nicht arg überfüllt ist. Gleich am zweiten Tag hab ich mir eine Kopfverletzung zugezogen  – kommt davon, […]

Read More

Anreise und erster Tag

Ungewohnt pünktlich sind wir am Donnerstag um halb vier nachmittags in Lohra gestartet und ohne Stau oder andere Verzögerungen um vier Uhr morgens in Livorno angekommen. Ganz so einfach war es nicht, das Abfahrtterminal zu finden, aber das war nach wenigen Nachfragen erledigt, so dass wir uns um halb sechs […]

Read More